47. Ladenburger Altstadtfest

11. und 12. September 2021

Die Stadt Ladenburg teilt mit, dass das 47. Ladenburger Altstadtfest, das für den 12. und 13. September 2020 geplant war, abgesagt wird. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat sich die Stadt Ladenburg für eine Absage entschieden.
Da ein Fest in der Größe des Altstadtfestes ein hohes Maß an Vorbereitungsarbeiten bei allen Beteiligten bedeutet, braucht es Planungssicherheit, auch um keine finanziellen Schäden entstehen zu lassen.

„Es ist sehr bitter, diese Entscheidung treffen zu müssen, aber in der aktuellen Situation wäre alles andere nicht verantwortbar. Unser Altstadtfest zieht Jahr für Jahr zehntausende Menschen aus der ganzen Region an, die sich in den engen Gassen der Altstadt aufhalten. So große Menschenansammlungen gilt es in der immer noch bestehenden Corona-Pandemie zu vermeiden. Hier steht die Gesundheit aller ganz klar über dem Wunsch nach einer ausgelassenen Feier. Auch die Mitglieder des Gemeinderates tragen diese Entscheidung mit“, so Bürgermeister Stefan Schmutz.

Aktuell sind Großveranstaltungen wie Volks-, Stadt-, Straßen-, Wein- und Schützenfeste bis zum 31. August 2020 verboten. Nach den heutigen Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder sollen Großveranstaltungen bis mindestens Ende Oktober verboten bleiben.

Mit dieser Absage entfällt für viele Ladenburger Vereine und Initiativen eine ihrer Haupteinnahmequelle. Daher strebt die Stadt Ladenburg eine Solidaritätsaktion an, deren Erlös den Vereinen zugutekommen soll. Nähere Informationen hierzu werden noch folgen.

Vielen Dank an unsere Sponsoren des 46. Altstadtfestes

  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item
  • image list item